Schlagwort-Archive: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

Regionale Abschlussveranstaltung „Gesellschaftlicher Wandel und Quartiersentwicklung: Instrumente der Quartiersanalyse“ in Dortmund stieß auf großes Interesse

Foto des Publikums der Regionalen Abschlusstagung des DFG-Erkenntnistransferprojektes "Gesellschaftlicher Wandel und Quartiersentwicklung"

Foto: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

Am 16. Juni 2015 fand die regionale Abschlussveranstaltung „Gesellschaftlicher Wandel und Quartiersentwicklung: Instrumente der Quartiersanalyse“ im Fritz-Henßler-Haus in Dortmund statt. Eingeladen zu der Veranstaltung hatten die Stadt Dortmund und das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Der Einladung folgten mehr als 60 interessierte Wohnungsmarktakteure aus dem östlichen Ruhrgebiet.

Im Mittelpunkt standen die im Projekt erarbeiteten Ansätze zur kleinräumigen und gesamtstädtischen Erhebung und Bewertung von Standortqualitäten sowie die Quartiersanalyse und das Baulandmonitoringsystem der Stadt Dortmund. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion: Aus Sicht unterschiedlicher Akteure des Wohnungsmarktes wurden die präsentierten Instrumente kritisch reflektiert und die Bedeutung des Quartiers für die Wohnungswirtschaft, die Landespolitik sowie die Bewohnerinnen und Bewohner erörtert.

Den Einladungsflyer zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Advertisements

Wohnstandortentscheidungen in polyzentrischen Stadtregionen: ILS-TRENDS 3/14 veröffentlicht

JTitelblatt der ILS-Trends 3/14edes Jahr verändern in Deutschland mehrere Millionen Menschen ihren Wohnstandort durch Umzüge und Wanderungen. Aus Sicht der Städte und Gemeinden sind Daten zum Wanderungsgeschehen ein wichtiger Gradmesser für ihre Attraktivität. Und in der Summe resultieren aus den einzelnen Standortentscheidungen für die Gesellschaft bedeutsame Trends der Raumentwicklung.

Vor diesem Hintergrund widmet sich das aktuelle ILS-TRENDS 3/14 dem Thema „Wohnstandortentscheidungen in polyzentrischen Stadtregionen“. In kompakter Form umfasst die Ausgabe ausgewählte Ergebnisse aus der Untersuchung, die dem DFG-Erkenntnistransferprojekt „Gesellschaftlicher Wandel und Quartiersentwicklung“ vorausgegangen ist.

Die Veröffentlichung kann über die Website des ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung abgerufen werden: http://www.ils-forschung.de/cms25/down/trends-3-14.pdf